Samsung Galaxy Fold 2 mit faltbaren Display aus echtem Glas?

Das kommende Clamshell-Smartphone Samsung Galaxy Fold 2 hatten wir ja bereits auf ersten Live-Bildern gesehen. Nun gibt es ein interessantes Gerücht zu dem Modell.

Auch wenn der Name noch nicht offiziell ist, scheint das nächste faltbare Samsung-Smartphone neue Wege zu gehen. Dieses wird im Clamshell-Format erscheinen, derzeit ist dieses Format extrem angesagt.

Doch das ist anscheinend wohl nicht die einzige Neuerung. Denn das Display soll wohl nicht aus Kunststoff, sondern aus Glas bestehen. Ein so dünnes Glas, dass man es auch biegen und falten kann.

Samsung Ultra Thin Glass oder kurz UTG soll es wohl heißen, entsprechende Marken hat sich der südkoreanische Hersteller in Europa sichern lassen.

Das Ultra Thin Glass soll dafür sorgen, dass das Diplay widerstandsfähiger wird und weniger Falten wirft. Mal sehen, b es wirklich im Samsung Galaxy Fold 2 verbaut sein wird.

Laut letzten Informationen können wir mit dem Samsung Galaxy Fold 2 Release wohl am 18. Februar 2020 in San Francisco rechnen.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply