Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ Dummies mit einigen interessanten Änderungen

Bisher hat man das kommende Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ nur als Renderbilder gesehen. Nun machen Fotos von Dummies die Runde

Bisher hat man das kommende Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ nur als Renderbilder gesehen. Nun machen Fotos von Dummies die Runde, die doch recht interessant sind.

Weiter geht es mit den Leaks zu den beiden kommenden Flaggschiffen. Nun können wir mal einen Blick auf die Dummies werfen, die sicherlich in Verkaufsräumen ausliegen werden. Und da fällt doch auch gleich was ins Auge.

Auf allen Renderbildern des Samsung Galaxy Note 10+ war bisher nur eine einzelne Frontkamera zu sehen. Bei den Dummies hingegen sieht es so aus, als ob man nun doch mit einer Dual-Kamera auf der Vorderseite des größeren Modells wird rechnen können.

Das kleinere Modell hingegen wird doch tatsächlich nur eine Frontkamera bekommen. Aber es ist ja auch nicht überraschend, schließlich hatte Samsung auch im Galaxy S10+ eine Dual-Kamera auf der Vorderseite verbaut.

Es wurde auch darüber gesprochen, dass der IR-Blaster beim Samsung Galaxy Note 10 eine Rückkehr feiern würde. an der Oberseite ist ein Ausschnitt vorhanden, der nur der IR-Blaster sein kann.

Last but not least haben auch diese Dummy-Einheiten keinen 3,5 mm-Kopfhöreranschluss. Samsung scheint also wirklich auf das beliebte Feature verzichtet zu haben.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Das Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden am 7. August auf einem UNPACKED-Event in New York City vorgestellt werden. Ab dem 23. August sollen sie im Handel erhältlich sein.

Quelle(n):
http://www.slashleaks.com/l/galaxy-note-10-and-galaxy-note-10-plus-dummies

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply