Samsung Galaxy S10 hat laut DisplayMate bestes Smartphone-Display

Samsung Galaxy S10 Reihe Pressebild

Samsung Galaxy S10 Reihe Pressebild

Das Samsung Galaxy S10 hat das beste Smartphone-Display der Welt. Dies haben jetzt die Experten von DisplayMate dem neuen Flaggschiff bescheinigt.

Überraschend kommt die Meldung nicht, wonach das Samsung Galaxy S10 das beste Smartphone-Display besitzt. Seit Jahren liefert der südkoreanische Hersteller die Smartphones mit den besten Displays. Doch das Panel des neuen Flaggschiffes liefert eine sensationelle Leistung ab.

Seit dem Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy S5 sind Samsung’s AMOLED-Panels die absolute Referenz, an der sich die gesamte Konkurrenz messen lassen muss. Und anscheinend konnte Samsung noch einmal die Messlatte deutlich höher legen.

Mit dem Samsung Galaxy S10 Display stellt man neue Rekorde auf, die Ingenieure haben Wege gefunden, das schon perfekte Display des Samsung Galaxy Note 9 noch einmal dramatisch zu verbessern. Die Bildqualität und Farbgenauigkeit des OLED-Displays konnten dank der „Precision Factory Display Calibration“ signifikant erhöht werden.

Und hier nun eine Übersicht über die Rekorde des neuen Samsung Galaxy S10 Displays:

  • Höchste absolute Farbgenauigkeit (0,4 JNCD), optisch nicht von perfekt zu unterscheiden.
  • Höchste Bildkontrastgenauigkeit und Intensitätsskalengenauigkeit (2,20 Gamma), optisch nicht von perfekt zu unterscheiden.
  • Kleinste Änderung der Spitzenleuchtdichte mit Image Content Average Picture Level APL (2 Prozent).
  • Kleinste Verschiebung der Farbgenauigkeit und Intensitätsskala mit dem Bildinhalt APL (0,4 JNCD).
  • Höchste Vollbildhelligkeit für OLED-Smartphones (804 nits bei 100 % APL).
  • Höchste Spitzenanzeige-Helligkeit (1.215 nits für Low APL).
  • Größter nativer Farbraum (113 % DCI-P3 und 142 % sRGB / Rec.709).
  • Höchster Kontrastwert (unendlich).
  • Niedrigste Bildschirmreflexion (4,4 Prozent).
  • Höchste Kontrastwerte bei Umgebungslicht (183 für 100 % APL und 276 für Spitzenhelligkeit).
  • Kleinste Helligkeitsvariation mit Blickwinkel (23 Prozent bei 30 Grad).
  • Kleinste Farbvariation von Weiß mit Blickwinkel (0,7 JNCD bei 30 Grad).
  • Höchste sichtbare Bildschirmauflösung 3K (3.040 x 1.440 Pixel), 4K erscheint auf einem Smartphone nicht optisch schärfer.

Quelle(n):
http://www.displaymate.com/Galaxy_S10_ShootOut_1S.htm

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18995 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*