Samsung Galaxy S21 Ultra: Dramatische Unterschiede bei der Kamera-Qualität zwischen Exynos 2100 und Snapdragon 888 [Video]

Ein nun aufgetauchtes Video vom YouTuber Golden Reviewer aus Singapur zeigt nun ausgeprägte Qualitätsmängel bei Fotos und Videos des Exynos-Modell des Samsung Galaxy S21 Ultra, insbesondere bei Low-Light-Aufnahmen.

Es gibt überraschende Unterschiede bei der Fotoqualität der eigentlich identischen Kameras des Samsung Galaxy S21 Ultra mit dem Exynos und Snapdragon. „Schuld“ daran könnte der Image Signal Processor (ISP) der Prozessoren sein. Hier scheint der ISP in Zusammenarbeit mit der NPU (Neural Processing Unit) im SD888-Modell die eindeutig besser Arbeit abzuliefern.

Dies tritt besonders bei Low-Light-Aufnahmen auf. Hier erkennt man dann doch sehr ausgeprägte Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Bei der Kamera-Performance existieren also anscheinend enorme Unterschiede zwischen den Modellen in Amerika und Europa.

Noch sieht es also danach aus, als on die europäischen und somit auch deutschen User des Samsung Galaxy S21 Ultra schlechter gestellt sind. Vermutlich wird das auch auf das Samsung Galaxy S21 und Galaxy S21+ zutreffen.

Die Frage bleibt nun, ob Samsung hier nun mit Updates noch einmal nachbessern kann oder wir nun User zweiter Klasse sind – und bleiben werden. Mal sehen also, ob Samsung liefert.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

3 Antworten auf „Samsung Galaxy S21 Ultra: Dramatische Unterschiede bei der Kamera-Qualität zwischen Exynos 2100 und Snapdragon 888 [Video]“

Dramatisch….. die Überschrift ist schon eine Frechheit. Dann Der Text Qualitätsunterschiede bei Foto und Video . Dass ich nicht lache es wurde nur ein Video gedreht somit kann man über Fotos gar nichts sagen . Das Bild was hier angegeben wird ist ein kleiner Ausschnitt von dem Video es gibt auch andere Ausschnitte wo der Exynos Prozessor besser ist Und dramatisch ist das sicher nicht. Die Berichterstattungen egal wo werden Immer schlimmer, Die Seriösität fehlt komplett

@Hans kann’s nur bestätigen, Kamera befindet sich was Rauschunterdrückung und Schärfe angeht teilweise unter dem Huawei P10 Lite, in jeder Situation unter dem Oneplus Nord. Ab Huawei P10 Pro ist die Qualität im normalen, wie im Pro Modus absolut nicht mehr zu vergleichen. Kann nur hoffen, dass da noch geschraubt wird, absolutes Armutszeugnis bei gefühlt nem halben Kilo Glas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.