Samsung Galaxy Tab S8-Serie wird nur kleines Upgrade werden

Im August 2020 hat Samsung die Tablets Galaxy Tab S7 und Galaxy Tab S7+ vorgestellt. Es ist wahrscheinlich, dass der südkoreanische Hersteller das Galaxy Tab S8-Lineup wohl auch wieder im Sommer präsentieren wird.

Nun gibt es einen ersten Leak zu der kommenden Tablet-Reihe. Demnach wird das Samsung Galaxy Tab S8 wohl eher ein kleineres Upgrades gegenüber seinem Vorgänger werden.

Laut dem neuesten Gerücht soll im Inneren des Galaxy Tab S8 der Qualcomm Snapdragon 888 werkeln, ein 11″ LCD-Display mit einer 120 Hz Bildwiederholrate ist ebenfalls mit an Bord. Der Fingerabdrucksensor wird in den Power-Button integriert sein.

Kleine Hardware-Upgrades, dafür mehr neue Software-Features

Das Galaxy Tab S8+ soll mit einem 12,4″ AMOLED-Display ausgestattet sein, das ebenfalls eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Hier wird der Fingerabdrucksensor im Display verbaut sein. Auch hier wird der Snapdragon 888 zum Einsatz kommen.

Ferner sind wohl 8 GB und 12 GB RAM und 128 GB, 256 GB und 512 GB interner Speicher im Gespräch. Das Galaxy Tab S8 könnte wie das Vorgängermodell mit einem 8.000 mAh-Akku ausgestattet sein, während das Tab S8+ einen 10.090 mAh-Akku besitzen könnte.

Während die Samsung Galaxy Tab S8-Serie kleinere Hardware-Änderungen haben wird, könnten die größeren Upgrades in Form von Software-Funktionen und Multi-Tasking-Features kommen.

Quelle(n):
The Galox

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.