Samsung Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 bleiben beim Laden weiterhin recht langsam

Samsung Galaxy Z Fold 4 Render Ben Geskin
Quelle: Ben Geskin

Samsung bleibt auch bei seinen kommenden faltbaren Smartphones, dem Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4, beim Laden recht langsam. Neue Hinweise deuten nun darauf hin, dass beide Modelle wohl dann mit nur 25 Watt geladen werden können.

In der 3C-Zertifizierung sind Samsung’s Zulassungsunterlagen für die Modellnummern SM-F7210 und SM-F9360 aufgeführt, und sie listen bei den beiden kommenden Foldables jeweils 25 Watt Schnellladen auf. Daher kann man wohl schon jetzt davon ausgehen, dass das Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 nur mit 25 Watt werden geladen werden können.

Das wäre aber dennoch schneller als bei den beiden aktuellen Modellen. Die aktuelle Ladegeschwindigkeit des Samsung Galaxy Z Fold 3 liegt bei 25 Watt, während das Samsung Galaxy Z Flip 3 mit 15 Watt lädt.

Die kommenden Samsung-Foldables haben bereits ihre erste Zertifizierung bekommen. Und diese verraten uns die Modellbezeichnungen der verbauten Akkus in beiden Geräten. Die Akku-Modellnummern des Samsung Galaxy Z Fold 4 lauten demnach EB-BF936ABY und EB-BF937ABY. Die Akkus des Galaxy Z Flip 4 haben dagegen die Modellnummern EB-BF721ABY, EB-BF722ABY und EB-BF723ABY.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.