Samsung: Januar 2022 Sicherheits-Patch behebt über 60 Sicherheitslücken

Samsung Logo vintage
Photo by Kote Puerto on Unsplash

Samsung hat den Inhalt des Android-Sicherheitspatches vom Januar 2022 für seine Galaxy-Smartphones und -Tablets detailliert beschrieben. Die neueste SMR (Security Maintenance Release) enthält Korrekturen für mehr als fünf Dutzend Datenschutz- und Sicherheitsschwachstellen, die in der Google-Version von Android sowie in der von Samsung entwickelten Software gefunden wurden.

Laut dem aktualisierten Sicherheitsbulletin auf der Samsung-Website enthält die SMR dieses Monats nicht weniger als 52 CVE-Elemente (Common Vulnerabilities and Exposures) von Google. Mindestens zwei dieser Schwachstellen, die jetzt behoben wurden, waren von kritischem Schweregrad. Das bedeutet, dass sie potenziell kritische Schäden für die Nutzer verursachen können, wenn sie in freier Wildbahn ausgenutzt werden. Mit der SMR vom Januar 2022 hat Google außerdem 36 hochriskante Sicherheitslücken geschlossen. Neun weitere CVE-Elemente, die Teil des neuesten Android-Sicherheitspatches sind, gelten nicht für Samsung-Geräte.

Darüber hinaus hat Samsung in diesem Monat auch 19 SVE-Elemente (Samsung Vulnerabilities and Exposures) behoben. SVEs sind Datenschutz- und Sicherheitsschwachstellen, die nur die Android-Geräte des koreanischen Herstellers betreffen. Das Unternehmen hat sie nicht alle im Update-Bulletin bekannt gegeben, was üblich ist, da der neue Sicherheitspatch noch nicht auf viele Galaxy-Smartphones und -Tablets ausgerollt wurde.

Unter anderem wurde eine hochriskante Sicherheitslücke im Zusammenhang mit Knox Guard bekannt gegeben. Eine fehlerhafte Implementierung von Knox Guard ermöglichte es einem Angreifer, das Gerät vorübergehend zu entsperren, indem er physisch in den Samsung DeX-Modus einstieg. Außerdem hat Samsung mit dem SMR dieses Monats mindestens zwei weitere hochriskante Sicherheitslücken behoben.

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.