Samsung öffnet One UI 3.0 Beta-Programm für die Galaxy A und M-Reihe

Das ist doch mal eine Überraschung! Samsung öffnet nun sein Android 11 One UI 3.0 Beta-Programm auch für seine Galaxy A und M-Reihe. Damit dürften dann zukünftig auch hier viele User die neue Android Iteration testen.

Samsung hat bisher seinen Rollout-Zeitplan eingehalten, da fast alle seine aktuellen Flaggschiffe bereits das neueste Android 11-Update erhalten haben. Und nun können die One UI 3.0-Builds auch bei den günstigeren Galaxy A- und M-Serien gestestet werden.

Den Anfang machen hier nun das Samsung Galaxy A51 5G und Galaxy M31. Samsung hat jetzt sein Beta-Programm für diese beiden Telefone geöffnet und die User können sich in der Samsung Members-App dafür eintragen.

Der Start soll natürlich in Südkorea und auch in Indien erfolgen, die wohl beiden wichtigsten Märkte für Samsung. Derzeit ist nicht bekannt, ob auch außerhalb dieser beiden Länder eine Testversion zur Verfügung gestellt werden wird.

Basierend auf einem offiziellen Veröffentlichungszeitplan sollen beide Modelle das stabile Android 11 Update irgendwann im März 2021 erhalten.

Quelle(n):
Samsung

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.