Samsung startet One UI 3.0-Beta für Galaxy Z Fold 2 neu

Vor einigen Tagen wurde berichtet, dass Samsung das One UI 3.0 Beta-Update für das Galaxy Z Fold 2 aufgrund eines schwerwiegenden Fehlers ausgesetzt hat. Nun startet Samsung mit einer Hotfix-Version das Beta-Programm für das Gerät wieder.

Derzeit wird die neue Testversion an User in Südkorea verteilt. Die Firmware des neuesten One UI 3.0 Beta-Updates hat die Bezeichnung F916NKSU1ZTKD und ist 189 MB groß. Mit der 1. Hotfix-Version heißt es, dass das Update den früheren Fehler behoben hat.

Die letzte One UI 3.0-Beta für das Samsung Galaxy Z Fold 2 enthielt einen Fehler, der es Benutzern nicht erlaubte, das Gerät unabhängig von der Verwendung biometrischer Methoden freizuschalten.

Nachdem die Beta für die Samsung Galaxy Note 20-Reihe bereits beendet wurde und in Kürze mit einem finalen Rollout gerechnet wird, wird das das Samsung Galaxy Z Fold 2 das nächste Modell des Herstellers, das die auf Android 11 basierende One UI 3.0-Benutzeroberfläche erhält.

Quelle(n):
Tizenhelp

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.