Samsung wird mindestens vier Jahre lang „regelmäßige“ Sicherheitsupdates für viele Geräte bereitstellen

Samsung entwickelt sich so langsam zum Vorzeige-Hersteller wenn es um das Thema Updates geht. Nachdem Samsung in den letzten Jahren die zweite Geige hinter OnePlus HMD Global gespielt hat, bläst man nun zum Update-Angriff!

Bereits im letzten August machte Spannung das Versprechen, insgesamt drei Android-Versions-Upgrades auf jedes einzelne Flaggschiff auszurollen, beginnend mit der S10-Familie. und nun geht man noch ein Stück weiter.

Heute hat Samsung nun ein weiteres entscheidendes Versprechen abgegeben, das eine noch größere Zahl von Nutzern betrifft. Denn viele Modelle sollen nun mindestens vier Jahre lang „regelmäßige“ Sicherheitsupdates bekommen.

Besitzer von mehr als 80 verschiedenen Modellen können sich nun offiziell darauf freuen, „regelmäßige“ Sicherheitsupdates für ein „Minimum“ von vier Jahren nach der Erstveröffentlichung ihrer Telefone und Tablets zu erhalten.

Die lange Liste der berechtigten Geräte umfasst alles von High-End-Geräten wie der Samsung Galaxy S10-Reihe, der S20-Reihe, dem Note 10, dem Note 20, dem Tab S6 und dem Tab S7 bis hin zu Low-End-Geräten wie dem Galaxy A10, A10e, A10s, M10s, M20 und dem Xcover 4s.

Die unten aufgelisteten neueren Modelle werden garantiert monatliche Sicherheitsupdates erhalten, während eine Reihe von älteren Modellen sich mit einem vierteljährlichen Veröffentlichungsplan begnügen müssen:

  • Galaxy Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G
  • Galaxy S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G
  • Galaxy Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G
  • Galaxy A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A71, A71 5G, A02s, A12, A32 5G, A42 5G
  • Galaxy M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51
  • Galaxy XCover4s, XCover FieldPro, XCover Pro
  • Galaxy Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A 8 (2019), Tab A with S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Dieses neue Versprechen sorgt nun dafür, dass Samsung-Modelle nun sogar ein Jahr länger garantiert Updates bekommen als die Modelle von Google. Nun ist der Pixel-Hersteller also wieder am Zug.

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.