Samsung zeigt, wie es die Haltbarkeit von Galaxy Z Fold 3 und Flip 3 testet [Video]

Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3
Quelle: Samsung

Samsung hat mit dem Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Galaxy Z Flip 3 die ersten wasserfesten faltbaren Smartphones vorgestellt und heute verraten, wie man sicherstellen will, dass die Geräte lange halten. Ein Video zeigt die strengen Tests, die die Geräte durchlaufen, bevor sie auf den Markt kommen.

Laut der offiziellen Pressemitteilung müssen die faltbaren Telefone 200.000 Mal gefaltet werden können, ohne Schaden zu nehmen – das bedeutet, dass ein Telefon über fünf Jahre lang 100 Mal pro Tag gefaltet und wieder aufgeklappt wird.

Die Tests in der Umweltkammer stellen sicher, dass die Telefone auch bei extremen Wetterbedingungen – trocken oder feucht, heiß oder kalt – funktionieren.

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Flip 3 werden auch unter Wasser getaucht und umfangreichen S Pen-Tests unterzogen. Im Kleingedruckten des Videos ist zu lesen, dass es nicht ratsam ist, sie in salziges Meerwasser oder sogar in einen Pool zu tauchen, da dem Wasser Chemikalien zugesetzt werden, um es sauber zu halten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.