Samsung’s monatliche Updates: Sicherheitspatch vom Mai 2021 bringt neue Fehlerbehebungen

Wie üblich, hatte Samsung bereits letzte Woche damit begonnen, seinen neuesten monatlichen Sicherheitspatch vom Mai 2021 zu verteilen. und wie immer noch bevor es Details dazu gab, was es an Änderungen gibt. Jetzt hat das Unternehmen den Sicherheitspatch für Mai 2021 detailliert beschrieben.

Der Mai 2021-Sicherheitspatch von Samsung enthält auch die neuesten Korrekturen, die Google für Sicherheitslücken im Android-Betriebssystem zur Verfügung gestellt hat.

Neben Dutzenden von Sicherheitslücken mit hohem und mittlerem Risiko sind in diesem Patch auch Fixes für drei kritische Sicherheitslücken enthalten. Dabei handelt es sich um die Schwachstellen, die Google im zugrunde liegenden Betriebssystem gepatcht hat.

Der Sicherheitspatch vom Mai 2021 enthält außerdem Korrekturen für 23 Samsung-Schwachstellen und -Expositionspunkte. Dabei handelt es sich um die Schwachstellen, die in Samsungs eigener Software gefunden wurden. Zu den gepatchten Schwachstellen gehören die Installation beliebiger Apps in Knox Core, die Umgehung der Authentifizierung in S Secure, die Umleitung von Intents in Secure Folder und weitere.

Quelle(n):
SamMobile

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.