Signal mit Verbesserungen für iOS

Signal Messenger
Quelle: Signal

Signal gilt mit seinem Fokus auf Datenschutz und Privatsphäre hierzulande als einer der beliebtesten Messenger. Laut der Studie „Mobile 360°“ nutzt bereits jeder vierte Deutsche Signal. Nun bringt die neue Version 5.46 des Messengers einige Verbesserungen für iOS.

Verbesserte Medien-Bearbeitung

Zentrale Neuerung der Version 5.46 ist ein verbesserter Medien-Editor. Damit können Signal-User Fotos und Videos vor dem Versenden noch einfacher und übersichtlicher als bisher anpassen. So kann beispielsweise die versendete Bildauflösung mit einem Klick erhöht werden oder abgebildete Gesichter automatisch verwischt werden.

Weitere kleine Verbesserungen

In der neuen Version wurde außerdem ein Problem behoben, das einige neue User daran hinderte, sich für die Nutzung von Signal anzumelden. Daneben wurden auch einige kleinere Fehler behoben, damit die App reibungslos läuft. Für kommende Versionen sind weitere spannende Änderungen in Sicht.

Quellcode frei verfügbar

Signal ist eine freie Software. Das bedeutet, der Quellcode von Signal ist öffentlich zugänglich und kann von jedem Interessierten eingesehen und überprüft werden. Dadurch können Hintertüren in der Software ausgeschlossen werden. Sämtlicher Quellcode von Signal ist unter https://github.com/signalapp verfügbar.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.