Sony PlayStation 5: Den internen Speicher könnt ihr erst später erweitern

Mit nur 667 GB freien Speicher könnte es bei der neuen Sony PlayStation 5 recht schnell eng werden mit der Installation neuer Spiele. Und da ist auch schon das Problem.

Denn zum Anfang könnt ihr den Speicher der PS5 noch nicht erweitern, da muss man also aufpassen, welche Games man installiert. Sonst ist schnell der Platz weg.

“It’d be great if that happened by launch, but it’s likely to be a bit past it, so please hold off on getting that M.2 drive until you hear from us,”

Mark Cerny

Das dürfte auch noch eine Weile dauern, denn Sony ist noch immer mit entsprechenden Kompatibilitätstests beschäftigt. Außerdem gebe es derzeit wenige oder gar keine SSDs, die hundertprozentig den Anforderungen der PlayStation 5 entsprechen.

Da wird man also noch ein wenig Geduld haben und leider vermutlich bis nächstes Jahr warten müssen, bis man dann ohne auf den Speicherplatz achten zu müssen, seine Spiele installieren kann.

Quelle(n):
The Verge

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.