Samsung Galaxy Tab S2: 5 Jahre altes Tablet bekommt Oktober 2020 Patch

Samsung hatte das Galaxy Tab S2 im Juli 2015 vorgestellt. Mit einem luxuriösen neuen Design, das auf dem Samsung Galaxy S6 basiert, repräsentierte es das Beste, was Android-Tablets damals zu bieten hatten.

Das ist nun mittlerweile mehr als 5 Jahre her. Und nun hat das Tablet überraschend den Sicherheitspatch vom Oktober 2020 erhalten, was unglaublich ist.

In den USA verteilt nun der Netzbetreiber Verizon das Update an die User des Tablets. Und viele dürfte es nach 5 Jahren wohl nicht mehr davon geben. Trotz des Oktober 2020 Patch ist das Tablet weiterhin mit Android Nougat unterwegs.

Mehr als 5 Jahre nach dem Release ein Update zu veröffentlichen, dürfte wohl auch bei Samsung neu sein. Und sollte auch Schule machen. Doch leider wird es wohl so aussehen, dass es ein Einzelfall bleiben wird.

Noch gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Oktober 2020-Patch auch anderswo verteilt werden wird. Aus Deutschland gibt es jedenfalls noch keine Information dazu.

Quelle(n):
Verizon

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

4 Antworten auf „Samsung Galaxy Tab S2: 5 Jahre altes Tablet bekommt Oktober 2020 Patch“

Moin, bin auch Besitzer eines Samsung Galaxy Tag S2 (SM-T819) habe es nun auch schon einige Jahre und bin sehr zufrieden damit !
Meine Frage an Samsung ist warum gibt es keine neue Firmware wie Android 10 z.b. für das Gerät , muss ich ein funktionierendes Gerät durch ein neues ersetzen ?? Wo bleibt da die nachhaltigkeit oder geht es einfach nur darum die Kasse von irgendwelchen Bossen zu füllen , wo bleibt der Kunde da – wie immer auf der strecke und muss tuef in die tasche greifen und einen halben Monat Arbeiten für so ein Gerät.

Doch seit einigen Tagen wird es auch in Deutschland angeboten.
T815XXS2CTI3 / T815OXA2CTI3
Hirr für die LTE-Version von 2015.

Dito, heute kam bei mir T719XXS2BSG2 (und gibt wohl auch T719XXS2BTJ1/T719OXA2BRL1). Muss ja ein heftiges Sicherheitsleck gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.