#SwitchtoPixel-Werbung veröffentlicht, Verkaufsstart nicht vor 18. Oktober

Google Pixel 4 Render

Das Google Pixel 4 (XL) macht sich bereit auf seinen Start. Google hat die ersten Spots veröffentlicht, die zum Wechsel auf die neuen Geräte animieren soll.

#SwitchtoPixel lautet der Name der derzeitigen Werbekampagne, die Google zum Start des neuen Pixel 4 und Pixel 4 XL ins Leben gerufen hat. Der Wechsel auf die Pixel-Smartphones soll damit schmackhaft gemacht werden.

Vier Videos umfasst die Werbeaktion, bei der „echte“ Pixel-User befragt wurden, warum sie auf das Pixel gewechselt sind. Die Qualität der Kamera, der lang durchhaltende Akku und die Vielzahl der Google Apps waren wichtige Gründe.

Unterdessen scheint durchgesickert zu sein, dass das Google Pixel 4 (XL) nicht vor dem 18. Oktober in den Verkauf gehen wird. In einem Twitter-Feed bestätigte Google indirekt, dass man dem OnePlus 7T als erstem Smartphone mit Android 10 den Vortritt lassen werde.

Dieses wird ab dem 18. Oktober erhältlich sein. Und das lässt darauf schließen, dass die neuen Google-Phones erst nach dem 18. in den Verkauf gehen dürften.

Die Vorbestellungen für das Google Pixel 4 (XL) dürften aber bereits kurz nach dem Release möglich sein.




Quelle(n):
Made by Google | @Android

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18987 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*