TENET kommt im Dezember ins Heimkino

TENET war der einzige Blockbuster des Kino-Sommers. Während alle anderen Filmstudios ihr Filme verschoben, wagte Christopher Nolan den Start seines neuesten Werkes in den Kinos.

350 Millionen US-Dollar konnte TENET in den Kinos einspielen. In der Corona-Krise! Das ist wirklich bemerkenswert. Denn sonst wäre vielleicht unter normalen Umständen die Milliarde drin gewesen.

Ein Flop ist der Film nicht, denn mehr war nun wirklich nicht an den Kinokassen umzusetzen. Dafür wird der Film dann in der Heimkino-Verwertung sicherlich noch einmal groß auftrumpfen.

TENET wird ab dem 10. November vorbestellbar sein und kommt dann ab dem 15. Dezember als DVD und Blu-Ray auf den Markt. Und vermutlich wird man den Film auch bei dem einen oder anderen Streaming-Dienst sich leihen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.