Tesla Model 3 dank Lightyear mit Solardach

Ein Tesla Modell 3 wurde im Rahmen des Lightyear-Entwicklungsprogramms für Solarautos mit einem Solardach modifiziert. Die Entwicklung eines solchen Fahrzeugs könnte zu Fortschritten bei der Solarintegration auf Autos führen, die bisher nur begrenzt möglich war.

Lightyear bringt heute seine ersten beiden Forschungsfahrzeuge auf den Markt, um ihre Solartechnologie zu testen. Sie integrierten die Maxeon-Solarzellen von Sunpower auf dem Dach eines Tesla Model 3 und eines Volkswagen Crafter LCV.

„Lightyear hat diese Woche zwei Forschungsfahrzeuge mit seiner charakteristischen Solartechnologie auf den Markt gebracht. Das Unternehmen hat seine Solartechnologie auf einem Volkswagen Crafter LCV ausgestattet und ein Solardach nahtlos auf einem Tesla Modell 3 integriert. Diese beiden Forschungsfahrzeuge mit den Nummern 005 bzw. 006 sind die neuesten Entwicklungen einer Reihe von Plattformen, die dazu dienen, die Technologie- und Designentscheidungen von Lightyear zu validieren. Die Fahrzeuge sind in der Umgebung des Lightyear-Hauptsitzes in der Stadt Helmond in den Niederlanden zu sehen“

Pressemitteilung Lightyear

Hier ist ein Video des Testfahrzeugs Tesla Model 3 mit ihrer Solardach-Technologie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.