Tesla Model 3: Neue Modellvariante offiziell

Tesla hat das Model 3 neu aufgelegt und es an wichtigen Punkten deutlich verbessert. Auf eine Präsentation hat man allerdings verzichtet, der Hersteller hat lediglich die Webseite aktualisiert.

Dabei gibt es doch einiges, was das neue Model 3 interessant macht. So gibt es u.a. mehr Reichweite, eine schnellere Beschleunigung, neue Felgen und Ausstattungsdetails.

Was man beim neuen Modell vergeblich sucht sind die Chrome-Elemente, auf diese verzichtet Tesla fortan. Dafür gibt es nun schwarze Türgriffe, Spiegel, Kameras usw.. Auch der Innenraum wurde überarbeitet.

Nun schaffen das Model 3 folgende Reichweiten: Standard Plus 420 km, Long Range 580 km und Performance 530 km.

Was noch nicht bestätigt wurden sind die Gerüchte über eine Wasserpumpe Wärmepumpe, ein elektrischer Kofferraumdeckel und die Doppelverglasung.

Quelle(n):
Tesla

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

3 Antworten auf „Tesla Model 3: Neue Modellvariante offiziell“

Reichweite ist wohl das wichtigste, da ist Tesla allen andern Autobauern Jahre voraus . Aber die Details mit dem weglassen der chromteile gefällt mir sehr. Ich hatte schon oft Anfragen diese schwarz zu folieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.