Windows 11 Insider Build 22635.3785: Verbesserungen für Startmenü, Android-Freigabe und mehr

Windows 11 Logo
Quelle: Microsoft

Microsoft hat für Windows Insider im Beta-Kanal ein neues Update veröffentlicht. Die Build 22635.3785 bringt einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit sich.

Die wichtigsten Neuerungen

  • Verbessertes Startmenü: Sprunglisten sind jetzt für angeheftete Anwendungen verfügbar, wenn du mit der rechten Maustaste darauf klickst.
  • Optimiertes Spotlight: Microsoft hat das Feedback der Nutzer berücksichtigt und die Aktionen beim Öffnen von Bildern, beim Teilen und bei den verschiedenen Optionen (z. B. Vollbildmodus) angepasst.
  • Android-Freigabe: Du kannst jetzt ganz einfach Inhalte über das Windows-Freigabefenster an dein Android-Smartphone weitergeben.
  • Weitere Fehlerbehebungen: Das Update behebt außerdem diverse Fehler, um die Stabilität und Leistung von Windows 11 zu verbessern.

Das Update ist ab sofort über die automatische Windows-Update-Funktion für alle Insider im Beta-Kanal verfügbar.

Quelle(n):
Windows Blog

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert