Threema führt mit „Ibex“ neues Kommunikationsprotokoll ein

Threema Logo
Quelle: Threema GmbH

Threema führt mit „Ibex“»“ ein neues kryptografisches Kommunikationsprotokoll ein, welches die bewährte Sicherheit des Gesamtsystems weiter festigt und für Zukunftssicherheit sorgt. Ausserdem erhält das rundum erneuerte Protokoll-Portfolio zusätzliche Komponenten, die den Grundstein für künftige Features legen.

Um für zukünftige Entwicklungen gewappnet zu sein und Threema’s Sicherheit weiter zu festigen, haben die Entwickler des Messengers vor eineinhalb Jahren begonnen, zentrale Komponenten der Protokolle grundlegend zu erneuern und auszubauen. Insbesondere wurde in Zusammenarbeit mit externen Kryptografen ein neues Kommunikationsprotokoll erstellt, welches den Namen „Ibex“ trägt und das Herzstück der rundum erneuerten Protokoll-Suite darstellt.

Threema Ibex
Quelle: Threema GmbH

Neben dem neuen Ibex-Protokoll, welches eine zusätzliche „Perfect Forward Secrecy“-Schicht für Nachrichten auf Ende-zu-Ende-Ebene einführt, enthält die erweiterte Protokoll-Suite auch Spezifikationen für Ende-zu-Ende-verschlüsselte Gruppenanrufe sowie ein Protokoll für die kommende Multi-Device-Funktionalität.

Mit Threema 5.0 für Android wurde bereits die erste App-Version veröffentlicht, welche neben Ende-zu-Ende-verschlüsselten Gruppenanrufen auch das neue Ibex-Protokoll unterstützt. In Threema für iOS wird Ibex-Unterstützung in den nächsten Tagen folgen.

Quelle(n):
Threema

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert