Volkswagen: Es wird ein Software-Update pro Quartal geben

Nachdem jetzt beim VW ID.3 endlich das finale Update auf Version 2.1 bereitsteht, scheint man bei Volkswagen das Thema Updates weiter verbessern zu wollen.

Bei VW sollen die kommenden Updates deutlich schneller und regelmäßiger kommen, als man es bisher gewohnt war. Und man will da richtig Tempo vorlegen, wie man nun hören kann.

Demnach plant man, dass es ein Software-Update pro Quartal geben soll. Das haben Herbert Diess und Ralf Brandstätter in einer Gesprächsrunde nun bekannt gegeben. Dafür wurde eigens eine neue Abteilung gegründet.

Die Organisation „ID Digital“ soll sich um dabei um die Updates für die ID-Reihe bei Volkswagen kümmern. Und da dürfte es die nächsten Jahre ja dann einiges zu tun geben, Volkswagen plant ja eine ganze Flotte der elektrisch betriebenen Autos.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.