Huawei sucht das Gespräch mit US-Präsident Biden

Huawei hofft offenbar, Gespräche mit US-Präsident Biden und dessen Vertretern zu führen, um das derzeitige Handelsverbot anzusprechen. Das Unternehmen möchte „getrennt“ von Peking sprechen, um das US-Exportverbot, mit dem es derzeit konfrontiert ist, zu lösen.

Einem Bericht von NikkeiAsia zufolge soll es bei den Gesprächen auch um die Inhaftierung der Finanzchefin des chinesischen Herstellers und Tochter von Zhengfei, Meng Wanzhou, gehen.

Laut Tim Danks, Vice President of Risk Management and Partner Relations bei Huawei Technologies USA, „wollen wir eine Diskussion [mit der US-Regierung] getrennt von der chinesischen Regierung führen. Wir wollen nicht in diese Diskussion hineingezogen werden.“

Im Mai 2019 hatte die US-Regierung unter dem damaligen US-Präsidenten Trump Huawei wegen angeblicher Sicherheitsrisiken auf die Entity List gesetzt. Dadurch wurde das Unternehmen von der Möglichkeit abgeschnitten, wichtige Komponenten von amerikanischen Firmen zu kaufen.

Doch nun hofft das Unternehmen auf „Anpassungen und die Erteilung temporärer allgemeiner Lizenzen“, die es US-Firmen erlauben, weiterhin mit Huawei in Handelsbeziehungen zu terten.

„Auf kurze Sicht ist der Verkauf in den USA keine Priorität für Huawei. Unsere Priorität ist die Lieferkette.“

Tim Danks, Vice President of Risk Management and Partner Relations bei Huawei Technologies USA

Bidens Kandidatin für das Amt des Handelsministers, Gina Raimondo, hatte jedoch zuvor erklärt, dass sie „das gesamte mir zur Verfügung stehende Instrumentarium nutzen würde, um Amerika und unsere Netzwerke vor chinesischer Einmischung oder jeglicher Beeinflussung durch die Hintertür in unserem Netzwerk zu schützen, egal ob es sich um Huawei, ZTE oder ein anderes Unternehmen handelt.“

Es bleibt also abzuwarten, ob es zu Gesprächen kommen wird und wie diese ausgehen werden.

Quelle(n):
NikkeiAsia

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.