VW ID.4: EPA-Reichweite fällt enttäuschend aus

Volkswagen hat nun die Zahlen für die Reichweite seines neuen VW ID.4. In den USA hat man nun von der Environmental Protection Agency eine EPA-Reichweite ausgestellt bekommen.

Doll is es nich, sagen wir es mal so. Denn laut EPA beträgt die Reichweite des VW ID.4 gerade einmal 250 Meilen, also knapp 400 km. Im WLPT-Zyklus sollten es dann so um die 520 km sein, sagt jedenfalls Volkswagen.

Diese Zahlen sind für die große Version mit 77 kWh und mit dem Single-Motor. Und dennoch enttäuschend, wenn man sich die Zahlen des selbsternannten Konkurrenten Tesla ansieht.

Das Tesla Model Y kommt nämlich laut EPA auf eine Reichweite von 524 km, allerdings mit Dual-Motor. Dennoch sind es mehr als 100 km mehr. VW hat also noch einen weiten Weg vor sich, im wahrsten Sinne des Wortes.

Quelle(n):
Electrek

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „VW ID.4: EPA-Reichweite fällt enttäuschend aus“

Also kurz der id4 Einzelantrieb verbraucht 30% mehr als das Tesla Model y als AWD. Das schon echt ne Ansage bei Langstrecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.