Wear OS 4 wird noch in diesem Jahr erscheinen, Entwicklervorschau ist bereits verfügbar

Wear OS 4 watch face format
Quelle: Google

Auf der Google I/O 2023 wurde angekündigt, dass Wear OS 4 noch in diesem Jahr offiziell veröffentlicht wird. Das Update wird wesentliche Verbesserungen enthalten, wie eine bessere Akkulaufzeit für Geräte und neue Funktionen für die Barrierefreiheit. Darüber hinaus wird die Unterstützung von Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen eingeführt, die es den Nutzern ermöglicht, das Telefon oder die Uhr zu wechseln, ohne die Uhr auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Eine der interessantesten Funktionen von Wear OS 4 ist das neue Watch Face Format, das in Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt wurde. Es ermöglicht Entwicklern und Designern die Erstellung von Zifferblättern ohne jegliche Programmierkenntnisse. Die Wear OS-Plattform kümmert sich um das Rendering des Zifferblatts, so dass sich die Nutzer nicht mehr um Code-Optimierungen oder die Akkuleistung kümmern müssen.

Jeder kann jetzt auf die neueste Version von Samsungs Watch Face Studio zugreifen, um Zifferblätter sowohl für Wear OS 3 als auch für Wear OS 4 zu erstellen. Heute erstellte Zifferblätter werden später in diesem Jahr automatisch das Watch Face Format von Wear OS 4 unterstützen.

Google hat auch Updates für aktuelle Wear OS-Nutzer. Updates für Google-Apps ermöglichen es den Nutzern, zu sehen, wer an ihrer Nest-Türklingel geklingelt hat, Türen aus der Ferne zu entriegeln, auf Gmail- und Kalenderinformationen für Workspace-Konten zuzugreifen und viele Google-Kalenderaufgaben über ihre Smartwatch zu erledigen. App-Updates von Drittanbietern wie WhatsApp und Spotify ermöglichen es den Nutzern außerdem, neue Unterhaltungen zu beginnen, Nachrichten per Sprache zu beantworten und Anrufe entgegenzunehmen, ohne ihr Telefon in die Hand nehmen zu müssen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert