Wear OS wird beerdigt, Neustart mit Wear geplant

Google will seinem Betriebssystem für Smartwatches mal wieder einen neuen Namen spendieren. Erst Android Wear, dann kam Wear OS und künftig soll es wohl nur noch Wear heißen. So kann man es jedenfalls aus den ersten Hinweisen zur Google I/O 2021 deuten.

So richtig glücklich ist man wohl selbst bei Google nicht mit der Android-Version für Wearables. Da wurde in den letzten Jahres so viel dran herumgemurkst, dass die Entwicklung dann teilweise zum Erliegen kam. Und das hatte auch zur Folge, dass die Hardware-Hersteller kein wirkliches Interesse an der Plattform zeigten und u.a. keine neuen SoC entwickelten.

Das führte dann wiederum dazu, dass man auch bei Google ein wenig die Lust verlor und die Entwicklung fast eingeschlafen war. Doch dann folgte mit der Fitbit-Übernahme von Google quasi der Weckruf. Und der User stellte sich die Frage, wird Wear OS ganz eingestampft und setzt Google zukünftig auf das Fitbit-OS?

Diese Frage ist noch immer nicht wirklich geklärt. Geklärt scheint aber, dass es mit Wear OS weitergeht, wenn dann auch mal wieder mit einem neuen Namen. Nun soll das Betriebssystem dann nur noch schlicht Wear heißen und ein paar spannende Neuerungen bekommen.

Auf der Google I/O 2021 dürfte es wohl gleich am 18. Mai die erste Keynote zu Wear geben. Es soll eine gesonderte Session für Entwickler geben, in der Google dann alle Neuerungen der neuen Version erklären will. Es soll eine ganze Reihe an neuen Schnittstellen für Entwickler geben, wie Google bereits vorab bestätigte.

Na dann sind wir mal gespannt, ob dann das neue Wear der große Wurf werden wird. Es muss doch für Google möglich sein, Apple und seinem Uhren-OS Paroli bieten zu können!?

Quelle(n):
9to5Google

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.