Xiaomi 12 wird Triple 50 MP-Kamera mit 5x Periskop-Linse verwenden

Xiaomi Mi 12 Concept-Render

Xiaomi hat in den letzten drei Jahren viele 108 MP-Sensoren verbaut, darunter u.a. im Xiaomi Mi 11 und MIX 4. Bei den Ultraweitwinkel- und Telemodulen wurden jedoch weiterhin relativ niedrig auflösende Sensoren verwendet, oft im Bereich von 8-13 MP.

Für die Xiaomi 12-Generation wird das Unternehmen ein dreifaches 50 MP-Setup verwenden, wie jetzt berichtet wird. Das bedeutet eine 50 MP Haupt-, eine 50 MP Ultraweitwinkel- und eine 50 MP Teleobjektiv-Kamera.

Letztere soll angeblich ein 5x Periskop verwenden. Das 5x Objektiv in Verbindung mit einem hochauflösenden 50 MP-Sensor kann einen reibungslosen, qualitativ hochwertigen Zoom im 5x bis 10x Bereich bieten.

Zuvor wurde Samsung’s kommender 200 MP Sensor in Gerüchten erwähnt, aber ob dieser wirklich verbaut sein wird, ist noch nicht ganz klar. Xiaomi befindet sich immer noch in der Designverifizierungsphase der 12er-Serie.

Außerdem wird erwartet, dass das Xiaomi 12 über ein LTPO-AMOLED-Display mit einer adaptiven Bildwiederholfrequenz im Bereich von 1-120 Hz verfügt. Außerdem werden die Telefone von einem Snapdragon 898 mit LPDDR5X RAM angetrieben werden.

Quelle(n):
Sparrownews

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.