Xiaomi kündigt Android 13 Beta für diese Handys an

Android 13 Logo
Quelle: Google

Google wird Android 13 im Laufe des Tages auf seiner jährlichen I/O vorstellen. Das Unternehmen wird Funktionen und Änderungen enthüllen, die es mit dem kommenden Update vornehmen wird, von denen wir einige bereits kennen.

Nach der offiziellen Ankündigung wird die Android 13-Beta für Drittanbieter geöffnet, und es scheint, dass Xiaomi einer der ersten Hersteller sein wird, der die Beta ausliefert. Das Unternehmen hat gerade eine Beta-Vorschau für seine Flaggschiff-Smartphones und Tablets angekündigt.

Die Xiaomi Android 13 Beta-Preview wird, wie üblich, nach der Google I/O Ankündigung im Laufe des Tages beginnen. Der chinesische Hersteller hat die in Frage kommenden Geräte nun aufgelistet.

Xiaomi beschränkt die Android 13 Beta-Vorschau auf seine Premium-Geräte. Die Liste enthält das Xiaomi 12 Pro, das Xiaomi 12 und das Xiaomi Pad 5. Der entsprechende Build für die Modelle wurde aber noch nicht zum Download freigegeben.

Laut Xiaomi werden die Nutzer auf fastboot zurückgreifen müssen, um die Android 13 Beta Preview auf ihrem Gerät zu installieren. Da sich der Build noch in der Beta-Phase befindet und wahrscheinlich noch Bugs enthält, kann man mit demselben Verfahren ein Downgrade auf Android 12 durchführen. Um den Fastboot-Modus zu aktivieren, muss man das Gerät zunächst ausschalten und dann die Power- und die Lautstärketaste gleichzeitig für 4-5 Sekunden gedrückt halten.

Quelle(n):
mi.com

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.