Xiaomi kündigt neue farbenfrohe Smartphone-Reihe „Colorful & Creative“ an

Xiaomi CC Logo

Xiaomi CC Logo

Xiaomi hat eine weitere neue Submarke angekündigt. Die neue Marke soll dann als „Colorful & Creative“, kurz CC, ins Rennen geschickt werden.

Im vergangene Jahr hatte Xiaomi den chinesischen Hersteller Meitu übernommen. Dieser hatte sich besonders auf Kamera-Software und Selfie-Fotografie spezialisiert. Die Übernahme soll nun Früchte tragen.

Eine neue Xiaomi-Submarke wurde ins Leben gerufen, neben Poco und Redmi kommt demnächst also eine weitere Marke des Herstellers. Diese wird man am Kürzel „CC“ erkennen, dafür hat man eigens auch ein Entwicklerteam namens Chic & Cool 90 aus dem Boden gestampft.

„Xiaomi hat heute Mi CC angekündigt, seine neue Smartphone-Serie unter der Marke Mi … CC steht nicht nur für camera+camera, ein Dual-Kamera-Setup auf Mi CC, sondern bezieht sich auch auf eine Vielzahl von Bedeutungen, darunter schick, cool, farbenfroh und kreativ, mit dem Ziel, die globale junge Generation mit ihrem trendigen Design und ihren Kamerafunktionen anzusprechen.“

CC soll ein trendiges Smartphone für junge Leute weltweit werden, heißt es. Erinnert stakr an das Honor-Branding bei Huawei.

Zwei Modelle hat man bereits in der Pipeline. Ein Xiaomi CC9 und ein günstigeres Xiaomi CC9e sind geplant. Das Xiaomi CC9 soll eine Pop-Up-Kamera und eine Triple-Hauptkamera mit 48 MP und Ultraweitwinkel- und Telephoto-Linse verbaut haben. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 730 werkeln.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Das Xiaomi CC9e soll mit einer „Notch“ mit 32 MP Frontkamera erscheinen. Hier soll der Qualcomm Snapdragon 712 werkeln. Auf der Rückseite ist ebenfalls eine Triple-Hauptkamera mit 48 MP und Ultraweitwinkel- und Telephoto-Linse verbaut. Der Akku soll Kapazität 4.000 mAh bieten.

Quelle(n):
https://xiaomishka.ru/xiaomi-mi-cc-why

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18922 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*