Xiaomi Mi 10 Ultra mit 16 GB RAM im Geekbench aufgetaucht

Es wird erwartet, dass die Xiaomi Mi 10 Extreme Commemorative Edition am 11. August in China vorgestellt werden wird. Die Mi 10 Extreme Commemorative Edition ist auch als Xiaomi Mi 10 Ultra bekannt und zeigt sich nun im GeekBench.

Das Gerät hat die Modellbezeichnung Xiaomi M2007J1SC. Am 31. Juli und hat sich das neue Flaggschiff im Geekbench gezeigt, später dann auch im AnTuTu-Benchmark gesichtet. Und dort verrät das Modell einige Spezifikationen.

Xiaomi Mi 10 Ultra mit 16 GB RAM
Xiaomi Mi 10 Ultra mit 16 GB RAM (Quelle: Geekbench)

Im Single-Core kommt das Xiaomi Mi 10 Ultra auf 901 Punkte und im Multi-Core auf 3.275 Punkte. Dies lässt auf den neuen Qualcomm Snapdragon 865+ schließen. Der Geekbench-Eintrag zeigt auch, dass das Modell mit 16 GB RAM an Bord erscheinen wird.

Die am Wochenende aufgetauchten Renderbilder des Mi 10 Ultra zeigen, dass das Gerät eine Quad-Kamera-Setup mit quadratischer Periskoplinse verbaut hat mit 120-fachem Zoom. Zu den weiteren Sensoren gehören eine 108 MP-Hauptkamera, ein 20 MP-Superweitwinkel- und ein 8 MP-Telefotosensor.

Darüber hinaus wird das Gerät voraussichtlich mit einem AMOLED-Display mit FullHD+-Auflösung ausgestattet sein, das eine Bildwiederholrate von 120 Hz unterstützt. Es wird auch ein 4.500 mAh Akku an Bord sein, welcher mit Kabel mit 100W oder 120W aufgeladen werden kann.

Quelle(n):
Geekbench

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.