Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro bekommen Android 11 in China

In China wird nun das Android 11 Update für die beiden Flaggschiffe Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro verteilt. Das Update hat die Bezeichnung MIUI 12.2.2.0 RJBCNXM.

3,8 GB ist das Update auf die stabile Version von Android 11 bei beiden Modellen groß. Mit an Bord ist u.a. der Sicherheitspatch von Oktober 2020. Ansonsten hält sich der Changelog aber sehr bedeckt.

Vermutlich wird es nun aber auch nicht mehr lange dauern, bis die deutschen User das Update auf die aktuellste Android Iteration erhalten werden.

MIUI 12.2.2.0 RJBCNXM Changelog

  • Updated Android Security Patch to October 2020
  • Increased system security
  • Stable MIUI based on Android 11

Quelle(n):
Telegram

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro bekommen Android 11 in China“

Also ich erwarte von Xiaomi das sie Fair sind Und Updates auch Ordentlich und Zeitig für
Note 10 in Europa anbieten , ansonsten war dies mein 1 und letztes Xiaomi MI 10 Handy ,den auch oppo und co sind auf dem Markt gut vertreten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.