Xiaomi Mi 11i offiziell vorgestellt

Und da ist nun auch das letzte neue Xiaomi-Smartphone des heutigen Tages. auch ein Xiaomi Mi 11i wurde offiziell vorgestellt, dabei handelt es sich um leicht abgespeckte Version des „normalen“ Xiaomi Mi 11, jedoch mit flachem Display.

Das Xiaomi Mi 11 i dürfte kein Unbekannte sein, denn bereits vor einer Weile wurde es in China vorgestellt. Hierbei handelt sich um die globale Version des Redmi K40 Pro+. Daher sind auch die Spezifikationen keine große Überraschung.

Alles in allem geht die Ausstattung aber vollkommen ok, der Fingerabdrucksensor ist nun seitlich verbaut und bei der Kamera kommt wenig Neues zum Einsatz, hier muss man sich mit einem betagten 108 MP Sensor von Samsung begnügen. Der Rest der Spezifikationen liest sich wie folgt:

Xiaomi Mi 11i Spezifikationen

  • 6,67″ (2.400 x 1.080 Pixel) FullHD+ AMOLED 20:9 HDR10+ Display mit MEMC, 120 Hz Bildwiederholrate, 1300nit (HBM) / 900nit (Typ) Helligkeit, 5.000.000:1 (Min) Kontrastverhältnis, Corning Gorilla Glass 5 Schutz
  • Qualcomm Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor 5nm Mobile Plattform mit Adreno 660-GPU
  • 8 GB LPPDDR5 RAM mit 128 GB / 256 GB UFS 3.1 Speicher
  • Dual-SIM (nano + nano)
  • MIUI 12 basierend auf Android 11, MIUI 12.5 (OTA)
  • 108 MP Hauptkamera mit 1/1.52″ Samsung ISOCELL HM2 Sensor, Blende f/1.75, LED-Blitz + 8 MP 119° Ultra-Weitwinkelobjektiv mit Blende f/2.2 + 5 MP Telemakro-Kamera mit Blende f/2.4
  • 20 MP Frontkamera mit 0,8μm Pixelgröße, Blende f/2.4
  • Seitlich angebrachter Fingerabdrucksensor, Infrarot-Sensor
  • USB-Typ-C-Audio, Hi-Res-Audio, Dual-Lautsprecher, Dolby Atmos
  • Abmessungen: 163,7 x 76,4 x 7,8 mm; Gewicht: 196 g
  • 5G SA/NSA, Dual 4G VoLTE, Wi-Fi 6E 802.11 ax , Bluetooth 5.2, GPS (L1 + L5), NavIC, NFC, USB Type-C
  • 4.520mAh (typisch) Akku mit 33W kabelgebundener QC3 + / PD3.0 Schnellladung

Starten soll das Xiaomi Mi 11i in den Farben Silber, Weiß und Schwarz bei EUR 649,00 – auch hier ist es aber noch kein deutscher Preis sondern der internationale. Vermutlich wird es aber in Deutschland gleich viel kosten. Auch was den Marktstart angeht, so hat sich Xiaomi noch zu keinem Datum hinreißen lassen.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.