Xiaomi Mi 9 Lite könnte bald erscheinen

Das Xiaomi Mi 9 Lite hat sich bemerkbar gemacht. Das Modell ist gerade auf der Liste der zertifizierten Android-Geräte von Google aufgetaucht

Das Xiaomi Mi 9 Lite hat sich bemerkbar gemacht. Das Modell ist gerade auf der Liste der zertifizierten Android-Geräte von Google aufgetaucht. Es ist eine Variante des Xiaomi Mi CC9.

Das Xiaomi Mi CC9 Global kommt wohl als Xiaomi Mi 9 Lite hierzulande in den Handel. Das Modell ist bei Google unter der neuen Modellbezeichnung aufgetaucht. Was noch fehlt, sind aber konkrete technische Daten des Modells.

Da aber bereits das Xiaomi Mi A3 eine Modellvariante des Xiaomi Mi CC9 war ist zu vermuten, dass es möglicherweise das Modell mit ausgelieferten MIUI sein könnte. Sind aber nur Vermutungen.

Das Xiaomi CC9 ist mit einem 6,39″ FullHD+ AMOLED-Display mit 2.280 x 1.080 Pixel Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,2 GHz Qualcomm Snapdragon 710 nebst Adreno 616 GPU, dieser wird von 6 GB oder 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist wahlweise 64 GB, 128 GB oder 256 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Daraus sollen sich folgende Modellvarianten ergeben: 6 GB/64 GB, 6 GB/128 GB und 8 GB/256 GB.

Auf der Rückseite ist eine Triple-Hauptkamera mit 48 MP (Sony IMX586-Sensor) mit Blende f/1.79 + EIS und 8 MP 118° Ultraweitwinkelsensor mit Blende f/f/2.2 sowie 2 MP Tiefensensor mit Blende f72.4 verbaut. Auf der Vorderseite ist eine 32 MP Kamera mit Blende f/2.0 verbaut. Dazu gibt es einen 4.030 mAh Akku sowie Android 9 Pie mit MIUI 10 als Betriebssystem.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Wann das Xiaomi Mi 9 Lite erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt. Die Listung bei Google lässt aber darauf hindeuten, dass es nicht mehr lange dauern dürfte.

Quelle(n):
@MishaalRahman

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply