Xiaomi Mi 9 soll in China bereits zertifiziert worden sein

Ist das neue Flaggschiff Xiaomi Mi 9 in China bereits zertifiziert worden? Bei der 3C-Behörde in China sind die Modelle M1902F1A und M1902F1T entdeckt worden.

Xiaomi Logo

Erste inoffizielle Renderbilder des Xiaomi Mi 9 konnte man bereits sehen. Jetzt ist das Modell womöglich in China schon einen Schritt weiter, eine mögliche Zertifizierung steht im Raum. Die Modelle M1902F1A und M1902F1T sind bei der 3C in China aufgetaucht, dabei könnte es sich um das neue Flaggschiff handeln.

Eine Schnellladefunktion mit bis zu 27W soll den neuen Modellen innewohnen. Und das könnte beim neuen Flaggschiff dann gut passen. Doch noch sind es nur Vermutungen. Zar hat Xiaomi auch zum MWC 2019 geladen, dass Xiaomi Mi 9 werden wir dort wohl aber nicht zu sehen bekommen.

Angeblich soll das Xiaomi Mi 9 ein 6,4″ Display mit einer „Waterdrop-Notch“ verbaut haben. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 855 werkeln, alles andere wäre eine Enttäuschung. Auch zur Rückseite gibt es erste Gerüchte.

Dort ist nämlich eine Triple-Kamera mit einem 48 MP-Hauptmodul, einem 18 MP und einem 8 MP Sensor die Rede. Es soll wohl sogar zwei Modellvarianten des neuen Flaggschiffes geben: M1902F1T/A und MI1903F2A. Letzteres ist wahrscheinlich das Xiaomi Mi 9 SE.

Quelle(n):
http://playfuldroid.com/xiaomi-phone-with-27w-charging-3c-approved-is-it-mi-9/

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply