Xiaomi Mi Pad 5 erhält FCC-Zertifizierung, 22,5 Watt Laden und MIUI 12.5 bestätigt

Viele aktuelle Hinweise deuten darauf hin, dass ein neues Xiaomi-Tablet in Arbeit ist. Nun hat ein FCC-Eintrag dessen Existenz erneut bestätigt. Vermutlich werden wir das Gerät mit dem Namen Xiaomi Mi Pad 5 schon in Kürze vorgestellt bekommen.

Die neue Info über ein Xiaomi-Tablet mit der Modellnummer 21051182G bringt ein paar weitere Details zu den Spezifikationen. Demnach wird MIUI 12.5 basierend auf Android 11 als Betriebssystem zum Einsatz kommen. Ferner wurden auch 22,5 Watt Ladegeschwindigkeit und Dual Band-WiFi bestätigt.

Letzte Woche hatte bereits eine MIIT-Zertifizierung bestätigt, dass es 5G-Konnektivität und einen Snapdragon 870 geben wird. Eine angeblich Pro-Version soll mit einen 11″ LC-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln ausgestattet sein.

Es wird erwartet, dass das Mi Pad 5 mit dem Dimensity 1200 Chipsatz von MediaTek läuft und von einem 8.250 mAh starken Akku mit Strom versorgt wird. Außerdem soll es eine Tastatur und auch einen Xiaomi-Stylus als Zubehör geben.

Quelle(n):
FCC

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.