YouTube testet neuen Filter „Am meisten relevant“ im Abo-Feed

YouTube Logo
Quelle: Google

YouTube experimentiert derzeit mit einer neuen Funktion, die den Feed auf der mobilen Plattform nach Relevanz sortiert.

Der neue Filter „Am relevantesten“ soll den Nutzern Inhalte aus den Kanälen anzeigen, die sie am häufigsten ansehen oder mit denen sie am meisten interagieren. Dies soll es den Nutzern erleichtern, die für sie interessantesten Videos zu finden, ohne den Feed manuell durchsuchen zu müssen.

Der neue Filter steht derzeit nur einer begrenzten Anzahl von Nutzern zur Verfügung. Tests sollen zeigen, wie der neue Filter angenommen wird. Dann wird YouTube entscheiden, ob er dauerhaft eingeführt wird.

Quelle(n):
Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert