Android Auto 11.0 bringt personalisiert Symbole für Samsung-Geräte

Android Auto Logo
Foto von Rubaitul Azad auf Unsplash

Google hat mit Android Auto 11.0 eine neue Funktion eingeführt, die es Nutzern von Samsung-Geräten ermöglicht, die App-Symbole an das One UI-Skin von Samsung anzupassen.

Bei den neuesten Versionen von Android Auto kann es vorkommen, dass Benutzer von Samsung-Geräten feststellen, dass die App-Symbole im App-Drawer und entlang des Task-Switches von ihrer standardmäßigen kreisförmigen Form in den „Kreis“ geändert wurden, der im One UI-Skin von Samsung verwendet wird.

Dies funktioniert aber nur, wenn ein Samsung Galaxy-Gerät angeschlossen ist. Wenn ein Pixel angeschlossen ist, sind die Formen jedoch immer noch Kreise. Auch die Icons selbst haben sich geändert, unter anderem die Telefon- und Einstellungsicons von Samsung.

Passend zu Samsung ändern sich auch die Statussymbole in Android Auto. Anstelle der Mobilfunk-/WLAN-Symbole von Pixels werden Samsung-Benutzerinnen und -Benutzer feststellen, dass Android Auto nun dieselben Symbole anzeigt wie auf einem Galaxy-Gerät. Dies gilt auch für das Akkusymbol.

Diese Änderung scheint hauptsächlich für Samsung Galaxy-Geräte gedacht zu sein, zumindest was die Statussymbole betrifft.

Quelle(n):
9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert