Android TV wird auf der Google I/O vorgestellt

Google wird auf der am 25. und 26. Juni stattfindenden Entwicklerkonferenz Google I/O einige neue interessante Dinge vorstellen. Neben Android Wear wird auch endlich die Vorstellung von Android TV erwartet. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des erfolglosen Google TV. Doch mit Android TV soll alles besser werden, alles soll einfacher zu bedienen sein und der Fokus liegt nun auf Online-Diensten und Gaming.Und nicht nur die Vorstellung von Android TV wird zur Google I/O erwartet, nein, es soll dann auch gleich verfügbar sein.

Vor ein paar Jahren bereits wollte Google in das TV-Geschäft einsteigen, scheiterte mit Goolge TV jedoch kläglich. Nun hat man sich ein paar Jahre Zeit gelassen und die Technik und Strategie überdacht. Und mit Android TV soll nun ein neuer Angriff auf das heimische Wohnzimmer gestartet werden.

Wie GigaOm nun berichtet, wird Google sein neues Android TV zur Developer-Konferenz Google I/O 2014 vorstellen. Damit Android TV ein Erfolg wird, verhandelt der Internetriese mit Streaming-Dienstleistern wie Netflix und Hulu. Ferner soll der Schwerpunkt von Android TV verstärkt auf Android-basierten Games liegen.

Damit die Bedienung von Android TV auch kinderleicht vonstatten geht, wurde mit „Pano“ eine minimalistische und übersichtliche Oberfläche entwickelt. „Pano“, so der Codename der Oberfläche, ist bereits im Android 4.4.3 Changelog aufgetaucht. Wir werden sehen, was uns Ende des Monats auf der Google I/O erwartet.

Quelle: Gigaom

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Android TV wird auf der Google I/O vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.