Apple AirPods Pro 2 offiziell vorgestellt

Apple AirPods Pro 2
Quelle: Apple

Apple hat seine Flaggschiff-Kopfhörer AirPods Pro der zweiten Generation mit einem USB-C-Ladeanschluss aktualisiert. Der neue Anschluss ersetzt den bisherigen Lightning-Anschluss.

Die aktualisierten AirPods Pro sind ab dem 22. September 2023 in den USA und anderen Märkten erhältlich. Der Preis bleibt unverändert bei EUR 279,00.

Apple bietet keine eigenständigen Ladegeräte mit USB-C-Anschluss an. Wer bereits ein AirPods Pro Kit der zweiten Generation mit Lightning-Anschluss besitzt, muss die aktualisierte Version kaufen, um USB-C nutzen zu können.

Die neuen AirPods Pro verfügen außerdem über eine verbesserte IP54-Einstufung für Staubbeständigkeit. Das bedeutet, dass sie gegen leichten Regen und Schweiß geschützt sind.

Mit der Einführung von iOS 17 erhalten die AirPods Pro (2. Generation) einige neue Funktionen, darunter Adaptive Audio, das die Vorteile des Transparenzmodus und der aktiven Geräuschunterdrückung intelligent kombiniert.

Einige Kritiker bemängeln, dass Apple die AirPods Pro noch immer nicht kabellos aufladen kann, obwohl sowohl die Ohrhörer als auch die iPhone 15-Serie das kabellose Ladesystem MagSafe unterstützen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert