Apple Watch SE: Günstigere Variante mit Hartplastikgehäuse in Planung?

Apple Watch Series 9
Quelle: Apple

Apple arbeitet offenbar an einer neuen Version seiner Apple Watch SE.

Laut Berichten testet Apple derzeit eine Variante der SE, bei der das Aluminiumgehäuse durch Hartplastik ersetzt wird. Dies könnte ein Versuch sein, den Preis zu senken und die Smartwatch konkurrenzfähiger gegenüber Samsungs Galaxy Watch FE zu machen, die aktuell für 199 US-Dollar erhältlich ist. Die Apple Watch SE hat einen Startpreis von 249 US-Dollar.

Die Einführung einer Apple Watch SE mit Hartplastikgehäuse ist noch nicht bestätigt. Es ist aber möglich, dass Apple diesen Schritt unternimmt, um die Smartwatch für preisbewusste Nutzer attraktiver zu gestalten und den Wettbewerb im Bereich der Wearables zu verschärfen.

Quelle(n):
Bloomberg

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert