ASUS & Lenovo: 149 Dollar Chromebooks für 2015 geplant

Im neuen ahr sollen wohl wieder die Chromebooks in ein wenig in den Vordergrund gerückt werden. Nachdem diese ja ein wenig in der Versenkung verschwanden, planen derzeit zwei Hersteller für das Jahr 2015 günstige Modelle. Sowohl Asus als auch Lenovo möchten im nächsten Jahr mit nur 149 Dollar teuren Chromebooks am Markt neu angreifen.

Die DigiTimes will erfahren haben, dass im nächsten Jahr durch den Einsatz Rockchip-CPU’s der Preis für ein Chromebook bei Lenovo auf unter 180 Dollar gedrückt werden soll. Aus der chinesischen Supply-Chain will man jetzt sogar erfahren haben, das der Preis gerade einmal 149 Dollar betragen soll.

Doch nicht nur Lenovo will mit günstigen Chromebooks angreifen. Auch Asus plant ein so günstiges Modell für 2015. Auch hier soll ein Rockchip-Prozessor verbaut sein und ebenfalls ein 11,6″ Display.

Mit den neuen günstigen Preisen reagieren die beiden Hersteller auf die aggressive Preispolitik der letzten Monate. Diese haben die Chromebooks doch ein wenig ins Abseits gedrängt. Nachdem sogar Samsung ausgestiegen war, dachte man, dass das Thema Chromebooks ein wenig ad acta gelegt werden sollte.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.