Corona-Warn-App 2.10 ist da

Corona-Warn-App
Quelle: SAP Deutschland SE & Co. KG

Von der Corona-Warn-App ist nun die neue Version 2.10 veröffentlicht worden. Mit dem Update ist die App bereit, den Usern schnell über eventuell anstehende Auffrischungsimpfungen zu informieren. Außerdem zeigt sie künftig eine Druckversion der Impfzertifikate an. Damit kann man die Zertifikate als PDF-Dokument speichern oder ausdrucken.

Noch gibt es keine offiziellen Regelungen darüber, ob und für wen eine Auffrischungsimpfung notwendig wird. Mit dem Update auf Version 2.10 ist die Corona-Warn-App aber schon jetzt dafür vorbereitet, mögliche Regeln sofort umzusetzen und User, die eine Auffrischung benötigen, zu informieren.

Künftig hält eine Textbox unter jedem Impfzertifikat die User immer auf dem aktuellen Stand zu ihrem Impfstatus. Sollten Auffrischungsimpfungen notwendig werden, informiert die Corona-Warn-App die User in dieser Box und weist zusätzlich mit einer Pushnachricht darauf hin, dass es Neuigkeiten in der App gibt.

Ein roter Punkt zeigt außerdem ab sofort an, wo es Neuigkeiten bei ihren Zertifikaten gibt. Diese visuelle Anleitung erleichtert es Nutzer*innen, wichtige Informationen schnell zu finden, beispielsweise, wenn ein Zertifikat abgelaufen oder eine Signatur ungültig ist.

Version 2.10 wird schrittweise über 48 Stunden an alle User ausgerollt. iOS-User können sich die aktuelle App-Version ab sofort aus dem Store von Apple manuell herunterladen. Der Google Play Store bietet keine Möglichkeit, ein manuelles Update anzustoßen. Hier steht die neue Version der Corona-Warn-App innerhalb der nächsten 48 Stunden zur Verfügung.

Corona-Warn-App
Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
SAP

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.