Corona-Warn-App 2.22 ab sofort verfügbar

Corona-Warn-App
Quelle: SAP Deutschland SE & Co. KG

Das Projektteam aus Robert Koch-Institut (RKI), Deutscher Telekom und SAP hat Version 2.22 der Corona-Warn-App (CWA) veröffentlicht. Mit dem Update können User Schnelltest-Profile für Familienmitglieder anlegen.

Die neue Funktion vervollständigt die Testverwaltung für Familienmitglieder, die das Projektteam mit Version 2.21 eingeführt hat. Das Schnelltest-Profil enthält die persönlichen Daten wie Name und Kontaktdaten in Form eines QR-Codes. An teilnehmenden Teststellen wird dann lediglich der QR-Code in der App zur Anmeldung gescannt. So kann die Registrierung vor Ort beschleunigt werden.

Mit Version 2.22 können User Schnelltest-Profile auch für Familienmitglieder, die beispielsweise kein Smartphone besitzen, anlegen. Dazu können sie unter „Sie lassen sich testen?“ zum „Schnelltest-Profil“ gehen und dort auf „Schnelltest-Profil erstellen“ (iOS) beziehungsweise auf „+ Schnelltest-Profil“ (Android) tippen und die Daten der entsprechenden Person eintragen. Unter dem Punkt „Schnelltest-Profil“ wird ihnen dann eine Liste aller Schnelltest-Profile angezeigt, die sie unter dem jeweiligen Namen der Person hinterlegt haben.

Wenn User aus dem Schnelltest-Profil heraus auf „Weiter“ tippen, um den QR-Code der Teststelle zu scannen, können sie anschließend auswählen, ob sie den Test für sich oder für andere registrieren wollen. Wenn sie „für andere“ auswählen, trägt die CWA automatisch den Namen aus dem Schnelltest-Profil der entsprechenden Person ein. Im Anschluss können User den Namen anpassen, falls nötig.

Version 2.22 wird schrittweise über 48 Stunden an alle User ausgerollt. iOS-User können sich die aktuelle App-Version ab sofort aus dem Store von Apple manuell herunterladen. Der Google Play Store bietet keine Möglichkeit, ein manuelles Update anzustoßen. Hier steht die neue Version der Corona-Warn-App innerhalb der nächsten 48 Stunden zur Verfügung.

Corona-Warn-App
Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
SAP

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.