Corona-Warn-App in 10 weiteren Ländern Europas verfügbar

Nach den letzten Zahlen wurde die deutsche Corona-Warn-App bereits 13,3 Millionen mal herunter geladen. Derzeit ist die App nur im deutschen Play Store von Google und dem Apple Store zu finden.

Doch schon bald wird sich das ändern, denn die deutsche Corona-Warn-App soll schon bald in 10 weiteren europäischen Ländern in den dortigen Stores zum Download zur Verfügung stehen.

 In einem ersten Schritt werde die App für die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Tschechien, Polen, Dänemark, Rumänien und Bulgarien freigegeben. Dies hat da Robert-Koch-Institut (RKI) bekannt gegeben.

Deutsche Corona-Warn-App kommt nach Europa

In den nächsten Stunden und Tagen soll die App dann in den Ländern zum Download zur Verfügung stehen. Es soll auch angepasste Sprachversionen für das jeweilige Land geben.

Dafür müssen allerdings die dortigen Datenschutz-Richtlinien eingehalten wird, weshalb eine Veröffentlichung in den oben genannten Ländern im Einzelfall geprüft werden muss.

Es gibt Bestrebungen, die dezentralen Apps auf Basis des Protokolls DP-3T untereinander kompatibel zu machen. Ein EU-weiter Roamingserver würde es dann möglich machen, dass auch Deutsche im Ausland bei einem Kontakt mit erkrankten Einheimischen gewarnt werden könnten. Und natürlich auch umgekehrt.

Corona-Warn-App
Corona-Warn-App
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Preis: Kostenlos
Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.