Corona-Warn-App: Update auf Version 2.4.1 bringt Integration des digitalen EU COVID-Testzertifikats

Corona-Warn-App

In den nächsten Stunden dürfte bei euch das Update der Corona-Warn-App auf Version 2.4.1 eintreffen. Dieses hat wieder ein wichtiges neue Feature an Bord. Denn mit der neuesten Version kommt nun auch die Integration des digitalen EU COVID-Testzertifikats.

Mit der neueste Version der Corona-Warn-App haben die Nutzer die Möglichkeit, ein digitales Testzertifikat für PCR- und Schnelltests anfordern zu können, das im Falle eines negativen Testergebnisses ausgestellt wird. Das könnte z.B. wichtig sein, wenn ihr noch nicht geimpft seid, aber ins Ausland verreisen wollt.

Ihr habt nun die Möglichkeit, ein offizielles, digitales COVID-Testzertifikat in Form eines QR-Codes anzufordern, ab sofort gibt es auch eine Online-Schnelltestpartnersuche um Testanbieter zu finden, die die Übermittlung von Schnelltest-Ergebnissen an die Corona-Warn-App unterstützen.

Daneben gibt es aber noch weitere Fehlerbehebungen in der App. Die iOS-App steht ab sofort zur Verfügung, Android-User müssen sich noch maximal 48 Stunden gedulden.

Corona-Warn-App
Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
SAP

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.