Dicke Überraschung! Samsung Galaxy S21 Ultra hat microSD-Slot, S21 und S21+ leider nicht

Es gibt eine erfreuliche Überraschung bei der Samsung Galaxy S21-Reihe. Jedenfalls, wenn man mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra liebäugelt. denn das wird, entgegen früherer Meldungen, doch einen erweiterbaren Speicher besitzen.

Beim Ultra-Modell wird ein microSD-Slot verbaut sein, wie nun Roland Quandt auf Twitter bestätigte, Damit wird man dort den Speicher erweitern können. Jedoch nur da, denn das Galaxy S21 und Galaxy S21+ werden leider nicht von Samsung mit dieser Möglichkeit ausgestattet sein.

Ferner verriet er in einem weiteren Leak, dass das Galaxy S21 Ultra in seiner Top-Variante auch wieder mit 16 GB RAM ausgestattet sein wird.

Es ist nun dann schon extrem auffällig wie Samsung versucht, die User hin zum Galaxy S21 Ultra zu drängen um dieses zu kaufen. Dürfte aber nicht leicht sein, immerhin soll es 1.400 Euro kosten.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „Dicke Überraschung! Samsung Galaxy S21 Ultra hat microSD-Slot, S21 und S21+ leider nicht“

Hallo zusammen,
habe bei Samsung direkt wegen dem SD Karten Slod nachgefragt und die Antwort ist:
Bei keinem der S21 Modelle ist eine Speichererweiterung möglich, auch nicht beim Ultra. Es ist auch nicht in Zukunft vorgesehen.
Wie kommt Ihr zu dieser Information das es im S21 Ultra einen SD Slod gibt???
MfG Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.