Die fünf tragenden Säulen der Vivo ZEISS Global Imaging Partnerschaft

vivo ZEISS
Quelle: Vivo

Die Partnerschaft zwischen vivo und ZEISS ist mehr als nur ein Marketingabkommen. Im richtungsweisenden vivo ZEISS Imaging Lab entstehen unter Berücksichtigung höchster Qualitätsstandards neue vivo Smartphones mit fortschrittlichstem Optik-Design.

Was es braucht, damit die neuesten vivo Smartphones das renommierte ZEISS Logo tragen dürfen, offenbart ein Blick hinter die Kulissen des vivo ZEISS Imaging Labs.

Die fünf tragenden Säulen der vivo ZEISS Global Imaging Partnerschaft:

1. „Digitale Zwillinge“ bringen professionelles Imaging-Design in die Welt der Smartphones
Der herausragende Ruf von ZEISS Objektiven beruht auf mehr als einem Jahrhundert an Innovationen in der Entwicklung von optischen Designs, um Herausforderungen wie Streulicht, Ghosting, chromatische Aberrationen und Verzerrungen vermeiden zu können. Gemeinsam mit vivo bringt ZEISS diese fortschrittlichen Techniken in die Kamerasysteme von vivo Flaggschiffen wie der X-Serie. Dazu gehört die Entwicklung sowie das Prototyping neuer Objektivdesigns unter Einbindung von digitalen Zwillingen. Dabei handelt es sich um ein von ZEISS entwickeltes Verfahren zur Entwicklung von High-End-Foto- und Filmobjektiven. Das Prinzip: Neue vivo Objektivdesigns werden zunächst virtuell modelliert, um ihre Leistung präzise simulieren und testen zu können, bevor schließlich die Entwicklung und Optimierung der Kamerasysteme in Form von Prototypen erfolgt. Das Resultat sind hervorragende Smartphone-Bilder mit höherer Auflösung, mehr Kontrast, weniger Reflexionen und Artefakte.  

2. Bilder mit Wow-Faktor durch fortschrittliche Objektivtechnologien 
Geht es um die Bildqualität, machen selbst mikroskopisch kleine Details einen großen Unterschied aus: Das branchenführende, von ZEISS zertifizierte T*Coating ist mit seiner Nanostruktur, die mehr als hundertmal kleiner als ein Sandkorn ist, eine fortschrittliche Lösung: Sie macht den Lichtreflex auf der Glasoberfläche von Objektiven praktisch unsichtbar. T*Coating wird üblicherweise dafür verwendet, Reflexionen in professionellen Objektiven zu reduzieren und verbessert so Klarheit, Kontrast und Qualität. Auch vivo nutzt das von ZEISS zertifizierte T*Coating für die Kameraobjektive seiner Flaggschiff-Smartphones.

3. Höchste Standards vom ersten Tag an
Bei der Partnerschaft zwischen vivo und ZEISS stehen Spitzenleistungen im Vordergrund – und das vom ersten Tag an. Mit seinem anspruchsvollen Qualitätsmanagement in der Produktion bewies vivo, dass es den hohen Standards von ZEISS gerecht wird – eine Voraussetzung für den Start der Partnerschaft von vivo und ZEISS im Jahr 2020. Diese wurden bei der Entwicklung sämtlicher Produkte vorab definiert: vivo und ZEISS legen Qualitätsziele gemeinsam fest und bestimmen das optische Design durch umfangreiche Simulationsprozesse – das stellt eine herausragende Leistung sicher. Zu den Metriken für das optische Design gehören MTF-Messungen der optischen Leistung und Ziele für minimale Verzerrung, Abschattung und chromatische Aberrationen.

4. Anspruchsvolle professionelle Standards sorgen für den perfekten Shot
Bei vivo Smartphones der Flaggschiff-Serie ist der Qualitätsunterschied von Bildern sofort erkennbar. Doch hinter jeder großartigen Aufnahme steckt ein anspruchsvoller Prozess der Qualitätssicherung und Prüfung durch das vivo ZEISS Imaging Lab. Um die anspruchsvollen Standards beider Unternehmen erfüllen zu können, muss jedes neue Gerät bei mehr als 20 verschiedenen Bildqualitätsparametern glänzen. Dabei werden bis zu 150 verschiedene Kameramodule getestet und mehr als 5.000 Testbilder für jedes neue Gerät erstellt, um gleichbleibend brillante Ergebnisse zu gewährleisten.  

5. Die Magie der klassischen Fotografie auf dem Smartphone
Zu einem großartigen Bild gehört mehr als die technische Qualität – großartigen Bildern wohnt ein besonderer Zauber inne, denn solche Fotos wecken Emotionen. vivo und ZEISS arbeiten zusammen, um den unverwechselbaren Charakter klassischer ZEISS Objektive auf das Smartphone zu bringen und den charakteristischen Bokeh-Effekt mit geringer Tiefenschärfe von professionellen Objektiven durch fortschrittliche Berechnungstechniken zu realisieren. Durch die Kombination der Expertise von vivo-Ingenieuren und des Know-hows von ZEISS in der Optik ist es dem Forschungs- und Entwicklungsteam möglich, den Look der legendären ZEISS Porträtlinsen auf vivo Flaggschiffen exakt zu reproduzieren.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.