Die OnePlus Watch kann ab morgen vorbestellt werden

Die erste Smartwatch des Herstellers ist ab morgen im Handel erhältlich

Die OnePlus Watch ist ab morgen auf OnePlus.com und bei Amazon für die UVP von EUR 159,00 vorbestellbar und wird am 30. April 2021 in den allgemeinen Verkauf gehen.

Die OnePlus Watch hat ein rundes Design, um an das Aussehen einer traditionellen Uhr zu erinnern. Darüber hinaus verfügt sie über ein handpoliertes Edelstahlgehäuse, 2,5D-gewölbtes Glas und ein subtiles, aber strahlendes, glänzendes CD-Muster auf der Display-Lünette.

OnePlus Watch Spezifikationen

SpezifikationenOnePlus Watch
BuildClassic edition: Gehäuse aus Edelstahl, Armband aus Fluorelastomer
Cobalt Limited Edition: Gehäuse aus Kobaltlegierung, Armband aus Leder/Veganleder (nur Indien) mit Schmetterlingsschließe
Maße & Gewicht46,4 x 46,4 x 10,9 mm
45 g (ohne Armband)
Display1,39″ AMOLED
454 x 454 Pixel
326 ppi
2,5D-Glas
SoCSTM32
RAM & Speicher1 GB RAM
4 GB Speicher (2 GB verfügbar)
Akku & Laden402 mAh Akku
Pogo-Pin-Ladegerät mit Schnellladeunterstützung
Bei typischer Nutzung bis zu 14 Tage, 5 Tage mit aktivierter Schlaf- und Blutsauerstoffüberwachung, 25 Stunden mit aktiviertem GPS
SensorenBeschleunigungsmesser, Gyroskop, geomagnetischer Sensor,
Barometer, Blutsauerstoffsensor, optischer Herzfrequenzsensor, Umgebungslichtsensor
NetzwerkN/A
VerbindungBluetooth 5.0
GPSGPS, GLONASS, Galileo, Beidou
AudioMikrofon und Lautsprecher werden für Anrufe über Bluetooth unterstützt
NFCverfügbar
SoftwareProprietär
sonstigesIP68 staub- und wasserdicht
Linearer Vibrationsmotor

Der Akku der OnePlus Watch hält bis zu zwei Wochen mit einer Ladung und kann dank Schnellladetechnologie in nur fünf Minuten Energie für den ganzen Tag oder in nur 20 Minuten für eine Woche liefern.   

Ausgestattet mit 5ATM + IP68 Wasser- und Staubresistenz und über 110 Trainingsarten, kann die OnePlus Watch auch Metriken wie Puls, Entfernung, Kalorien, Geschwindigkeitsüberwachung und SWOLF-Effizienz für Schwimmer verfolgen. Sie bietet zudem Blutsauerstoffsättigungs-Überwachung, Stress-Erkennung, Atemtraining, Alarme für schnelle Herzfrequenzen und Erinnerungen bei sitzenden Tätigkeiten, die alle leicht in der OnePlus Health App verwaltet werden.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.