Disney+ kündigt Preiserhöhungen an, Werbeabo kommt nächsten Monat

Disney+ Logo
Quelle: Disney

Jetzt hat Disney+ eine Preiserhöhung angekündigt. Der Streaming-Dienst erhält im nächsten Monat auch das bereits angekündigte werbefinanzierte Abo. Doch mit einem riesengroßen Haken.

Ab dem 8. Dezember wird Disney+ in den USA 11 Dollar pro Monat kosten, statt wie bisher 8 Dollar. Ein Jahresabonnement ohne Werbung kostet dann 110 Dollar. Das werbefinanzierte Abonnement kostet dann wie der bisher günstigste Tarif 8 Dollar pro Monat oder 80 Dollar im Jahr.

Heißt also, dass Disney+ zukünftig mit Werbung dann soviel kostet wie jetzt ohne Werbung. Enttäuschend. Wer ein neues Abonnement oder sein bestehendes bis 7. Dezember abschließt bzw. verlängert, der kann die Preiserhöhung erstmal vermeiden.

Für Deutschland sind noch keine neuen Preise bekannt gegeben worden, wird sicherlich in den nächsten Stunden dann geschehen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert