Exynos 1080 5-nm-SOC mit Cortex-A78 CPU und Mali G78-GPU vorgestellt

Samsung hat heute nun seinen neuesten Prozessor vorgestellt. Der Exynos 1080 wird im 5-nm-EUV-Fahren gefertigt und hat eine Cortex-A78 CPU und die Mali G78-GPU an Bord.

Verglichen mit dem 7-nm-Prozess von Samsung erhöht der 5-nm-Prozess die Anzahl der Transistoren um mehr als 80 Prozent. Im Vergleich zum 8-nm LPP (Low Power Plus)-Prozess bietet der 5-nm Exynos 1080 eine um 14 Prozent verbesserte Leistung und eine 30-prozentige Reduzierung des Stromverbrauchs. Im Vergleich zu 7-nm DUV (Deep Ultraviolet Lithography) bietet der neue Chip eine um 7 Prozent verbesserte Leistung und einen um 18 Prozent geringeren Stromverbrauch.

Der Exynos 1080 ist ein Chipsatz mit Octa-Core und 1+3+4 Tri-Cluster-Architektur. Er besteht aus einem Cortex-A78 Einkernprozessor, der mit 2,84 GHz taktet, einem Cortex-A78 Dreifachkernprozessor, der mit 2,6 GHz tickt, und einem Cortex-A55 Vierkernprozessor, der mit 2,0 GHz arbeitet.

Der SoC enthält Mali-G78 MP10-Grafik und wird mit Unterstützung für LPDDR4x / LPDDR5 RAM und UFS 3.1-Speicher geliefert. Was die Leistung betrifft, so wurde der Exynos 1080 kürzlich auf der AnTuTu mit einer Punktzahl von 693.600 bewertet.

Der Exynos 1080 mit NSA/SA-Dualmodem für 5G-Konnektivität unterstützt sowohl Sub-6GHz als auch mmWave 5G-Spektren. Er unterstützt weitere Konnektivitätsfunktionen wie Wi-Fi 802.11ax, Bluetooth 5.2, GPS, GLONASS, BeiDuo und Galileo.

Telefone, die mit Exynos 1080 betrieben werden, können ein Display mit WQHD+ Auflösung mit bis zu 90Hz Bildwiederholrate oder ein Display mit Full HD+ Auflösung mit bis zu 144Hz Bildwiederholrate haben. Es unterstützt bis zu einer 200 MP Einzelkamera oder 32 MP+ 32 MP Dualkamera oder maximal 6 Kameras. Der SoC unterstützt auch HDR10+ und 4K 60ffps Kodierung und Dekodierung mit HEVC.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „Exynos 1080 5-nm-SOC mit Cortex-A78 CPU und Mali G78-GPU vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.